Neue Artikel

News-Feed

Abonnieren Sie diese Seite als rss RSS-Feed.

Bald geht es wieder los

Liebe Eltern der Sonnenschule,

ich hoffe, Sie konnten die sonnigen Ferientage bisher auch unter all den Einschränkungen genießen.

Seit heute beginnt nun auch wieder die vorbereitende Planung in der Sonnenschule. Einiges ist allerdings noch zu klären: Lehrerversorgung, neue Hygienepläne, IServ, Einschulung, ... Das alles werden wir nun in Ruhe vorbereitet. Alle notwendigen Informationen erhalten Sie vor Schulbeginn, aber ich muss Sie hierbei noch um ein wenig Geduld bitten.

Hier schonmal ein paar erste Eckpunkte zum Unterricht nach den Ferien:

  • Die Klassen werden wieder täglich in der gesamten Gruppe unterrichtet - also kein Heimunterricht mehr.
  • Für die Kinder eines Jahrganges (sogenannte Kohorte) ist hierfür das Abstandgebot aufgehoben. Kinder verschiedener Jahrgängen müssen weiterhin Abstand halten.
  • An bestimmten Orten im Schulgebäude muss fortan verbindlich ein Mund-Nase-Schutz getragen werden (nicht im Unterricht).
  • Die Unterrichts-/Pausenzeiten werden so angepasst, dass die Jahrgänge jeweils eigene Spielbereiche auf dem Pausenhof haben und sich unterschiedliche "Kohorten" möglichst nicht begegnen.
  • Es wird Anpassungen im Stundenplan sowie den Lehrplänen geben, da einzelne Themen und/oder Inhalte aufgrund der Coronabeschränkungen nicht unterrichtet werden können, nachgeholt oder zugunsten von wichtigen Basisfertigkeiten zurückgestellt werden müssen.

Wir aktualisieren zeitnah unseren Hygieneplan und werden Sie hierüber informieren.

Die Eltern der Jahrgänge 2-4 sollten nun auch wieder regelmäßig ihre IServ-Mails abfragen: https://sonnenschule-bendestorf.schulserver.de

Die Eltern aus unserem neuen Jahrgang 1 informieren sich bitte weiterhin über unsere Homepage. Letzte Informationen zum Einschulungstag erhalten Sie Mitte kommender Woche. Über die grundsätzlich "besondere" Situation und den angepassten Rahmen unserer Feier wurden Sie ja bereits informiert.

Ich wünsche Ihnen und den Kindern noch schöne Ferientage!

Viele Grüße
Gunnar Sievert

Sommerferien 2020

Ein besonderes Schuljahr geht zu Ende!

Das Büro der Sonnenschule ist noch bis Freitag, den 17. Juli vormittags zu erreichen. Dann verabschiedet sich das Team der Sonnenschule vorerst in die Sommerferien. Sie können die Verwaltung ab dem 20. August wieder am Vormittag erreichen. Die Schule beginnt für unsere Zweit- bis Viertklässler am Donnerstag, den 27. August 2019.

Wir informieren Sie gegen Ende der Ferien* über weitere Details zu unserer Einschulungsfeier als auch zu möglicherweise notwendigen Anpassungen der Unterrichtsorgansiation aufgrund der dann bestehenden "Corona-Vorschriften". Hoffen wir auf möglichst viel Normalität!

Allen Kindern, Eltern, KollegInnen und Kollegen wünschen wir erholsame und sonnige Sommerferien. Bis dahin!

----

*) ab ca. dem 22. August über unsere Homepage oder das IServ-Portal

IServ - Schulportal

Liebe Eltern,

während des eingeschränkten Schulbetriebs kommuniziert und informiert die Sonnenschule Bendestorf über das IServ-Schulportal unter

https://sonnenschule-bendestorf.schulserver.de

Die bekannten Kontaktmöglichkeiten bleiben darüber hinaus bestehen.

Schulprogramm 2017/18

Unser Schulprogramm für das Schuljahr 2017/18 wurde von den Schulgremien bestätigt und kann nun auf der Homepage als PDF heruntergeladen werden (Schule mit Profil > Schulprogramm). Unsere Schulentwicklungsziele sind in diesem Schuljahr zu den Themen "Ganztag und Raumkonzept", "Dokumentation der individuellen Lernentwicklung" sowie "Curriculum Mobilität".

Technischer Umbau der Homepage

Aufgrund technischer Erfordernisse (das alte CMS war in die Jahre gekommen) musste an unserer Schulhomepage gebastelt werden. Insgesamt scheint alles wieder in Ordnung, dennoch kann es sein, dass einzelne Seiten noch nicht richtig funktionieren bzw. sauber angezeigt werden oder PDF-Dokumente noch nicht wieder bereitstehen. Alle Fehler werden nun nach und nach korrigiert.

Die neue Homepage bedient sich jetzt übrigens eines variablen Layouts und sollte damit vom Smartphone aus besser zu lesen sein.