Neue Artikel

News-Feed

Abonnieren Sie diese Seite als rss RSS-Feed.

Willkommen im Schuljahr 2013/14

Liebe Eltern,

die erste Schulwoche ist nun fast vorbei und ich hoffe Ihr Kind hatte einen guten Start in das neue Schuljahr 2013/14. Besonders begrüßen möchte ich an dieser Stelle die Eltern der 33 neuen Erstklässler, die wir vergangenen Samstag mit einer fröhlichen Einschulungsfeier (am Ende doch noch bei strahlendem Sonnenschein) aufnehmen durften. Es freut mich allmorgendlich zu beobachten, wie unsere Erstklässler jeden Tag ein wenig selbstbewusster das Schulgebäude betreten und sich mehr und mehr bei uns zu Hause fühlen. Ich hoffe schon bald alle neuen Kinder kennen zu lernen und muss nun wieder fleißig neue Namen lernen.

Arbeitskreis "Gesunde Ernährung"

Liebe Eltern,

auf Beschluss des Schulelternrates und des Schulvorstandes wollen wir uns im kommenden Jahr mit dem Thema gesunde Ernährung auseinandersetzen. Dabei sollen nicht Verbote und Mahnungen, sondern positive Erfahrungen und Erlebnisse der Kindern im Umgang mit einer ausgewogenen Ernährung im Vordergrund stehen. Zusammen mit den Eltern wollen wir für unsere Schule gemeinsame Aktionen planen und ins Gespräch kommen.

Dafür trifft sich der Arbeitskreis "Gesunde Ernährung" bestehend aus Eltern und Lehrkräften erstmals am Dienstag, den 12. März um 20 Uhr in der Sonnenschule. Alle interessierten Eltern sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen!

Fragen richten Sie bitte an Frau Schlößer, die diesen Arbeitskreis leiten wird.

Infoabend am AEG für Eltern der Viertklässler

Am Donnerstag, den 14.02.2013 findet der Informationsabend über die weiterführenden Schulen für Eltern der jetzigen 4. Klassen im Albert-Einstein-Gymnasium (Buchholz) statt.

Weihnachtsbrief 2012

Liebe Eltern,

das diesjährige Schuljahr rast in seiner Kürze regelrecht dahin und ich bin mir sicher, dass sich Schüler und Lehrer nach der schönen aber doch immer auch wuseligen Adventszeit auf eine erholsame Auszeit freuen.

Schulausfall-App des Landkreis

Liebe Eltern, der Landkreis informiert:

Der Landkreis Harburg versteht sich als moderne Dienstleistungsbehörde und nutzt daher die sich fortentwickelnde Technologie, um wichtige Informationen möglichst schnell und unkompliziert bekanntzugeben. Da die Meldung zum Schulausfall frühzeitig den jeweiligen Empfänger erreichen muss, wird der Landkreis Harburg ab sofort eine Schulausfall-App anbieten und den Newsletter nicht weiter fortführen.