Neue Artikel

News-Feed

Eine Oberschule für die Samtgemeinde ...

An die Eltern der 1. bis 4. Klassen der Grundschulen Bendestorf und Jesteburg

EINLADUNG

Elterninformationsabend zur

neuen ‚OBERSCHULE’

Durchführung einer Befragung durch den Landkreis

Montag, 28. März 2011

um 19.30 Uhr

im Ev. Gemeindehaus der St. MARTINS KIRCHE

Lindenstraße 2 in Jesteburg

 

 

Jesteburg, den 11.03.2011

Liebe Eltern,

der lange Weg zu einer eigenständigen Schule war für unsere Samtgemeinde bisher beschwerlich, hindernisreich und enttäuschend.

Aber nun reagiert die niedersächsische Regierung auf die demographische Entwicklung im ländlichen Raum: Sie führt die ‚OBERSCHULE’ offiziell als eine neue Schulform ein.

Und diese mindestens dreizügige ‚OBERSCHULE’ mit Gymnasialzweig ist eine Schulform, die der Samtgemeinde Jesteburg die Möglichkeit bietet, wohnortnah ein hochwertiges Bildungsangebot zu etablieren.

Inhaltlich finden sich in der ‚OBERSCHULE‘ eine Reihe von wesentlichen Aspekten, die die Jesteburger Schulinitiative in ihren Konzepten stets eingefordert hat: gemeinsame Beschulung vor Ort, teilverbindlicher Ganztagsunterricht, sozialpädagogisches Fachpersonal, kleinere Lerngruppen, alle Bildungsgänge der Sekundarstufe 1.

Damit erhielten die Schülerinnen und Schüler endlich ein qualifiziertes weiterführendes Schulangebot vor Ort und die 11.000-Einwohner-Samtgemeinde bekäme ihre dringend erforderliche Entwicklungsperspektive.

Mit dem Blick auf diese Chance haben die Samtgemeinde Jesteburg im Zusammenwirken mit der Schulinitiative beim Landkreis Harburg beantragt, in der Samtgemeinde Jesteburg eine ‚OBERSCHULE mit gymnasialem Zweig’ einzurichten.

Um Planungsgrundlagen für die Einrichtung der neuen ‚OBERSCHULEN’ zu erhalten, führt der Landkreis Harburg in der Zeit vom 8. bis zum 15. April kreisweit eine Elternbefragung in den Grundschulen durch.

Aufgrund dieser und anderer Daten wird der Kreistag am 23. Mai 2011 über die einzurichtenden Schulstandorte – also erneut auch über Jesteburg - entscheiden.

Wir möchten Sie als betroffene Eltern gern vor (!) der Elternbefragung über die Gestaltungsmöglichkeiten der ‚OBERSCHULE’ und über die Elternbefragung informieren und Ihre Fragen dazu beantworten.

Unterstützt werden wir dabei vom Schulträger, Landkreis Harburg, Herrn Goldschmidt, und vom Schulleiter der Europaschule in Tarmstedt, Herrn Moje.

Wir freuen uns, wenn Sie zum gemeinsamen Elterninformationsabend der Grundschulen Bendestorf und Jesteburg kommen.

Hans Heinrich Höper Nathalie Boegel, Steffen Burmeister, Karl-Heinz Glaeser

Samtgemeindebürgermeister Schulinitiative